Höchster Lotto-Gewinn der Geschichte ging nach NÖ
Aus niederösterreichischer Sicht ist das Glücksspieljahr 2009 sehr erfolgreich verlaufen. Es brachte einem Waldviertler den bislang höchsten Gewinn, der jemals in der 23jährigen Lotto-Geschichte erzielt wurde. Mehr als 7,9 Millionen Euro kassierte im Oktober ein Spieler aus dem Nordwesten des Landes für seinen Solosechser, mit dem er einen Vierfachjackpot knacken konnte.
Überhaupt erfreut sich das Lotto "6 aus 45" in Niederösterreich nach wie vor ungebrochener Beliebtheit. 2009 gab es zwischen Enns und Leitha neun neue Sechser-Millionäre. Neun weitere Spielteilnehmer konnten im abgelaufenen Jahr einen Gewinn von mehr als 100.000 Euro erzielen.
Im vergangenen Jahr haben die Niederösterreicher auf fast 23 Millionen Wettscheinen 115 Millionen Lotto-Tipps abgegeben. Bundesweit wurden auf 119 Millionen Wettscheinen 605 Millionen Tipps registriert. 34 Österreicherinnen und Österreicher hat das Lotto "6 aus 45" im vergangenen Jahr zu Millionären gemacht. 33 weitere Spielteilnehmer gewannen mehr als 100.000 Euro.
Mit dem europäischen Superlotto "EuroMillionen" schafften im abgelaufenen Glücksspieljahr zwei Niederösterreicher einen Gewinn von 100.000 Euro oder darüber - einer von ihnen für den Gewinnrang "5 plus 1 Richtige" sogar rund 500.000 Euro. 22 Österreicher kassierten 2009 bei den "EuroMillionen" jeweils 100.000 Euro oder mehr, zwei Spieler wurden zu Millionären.
31 Niederösterreicher hatten im abgelaufenen Jahr beim "Joker" die richtige Zahlenkombination auf ihrer Quittung. 21 von ihnen verbuchten damit einen Euro-Gewinn in sechsstelliger Höhe. Den höchsten NÖ Treffer erzielte ein Spieler nach einem Jackpot Anfang Juli. Sein Solojoker war 385.000 Euro "schwer".
Ihr Fußballverstand hat die Niederösterreicher im vergangenen Jahr offenbar ein wenig im Stich gelassen: Von bundesweit neun Totozwölfern mit mehr als 100.000 Euro ging 2009 kein einziger nach Niederösterreich.
Die Jahresbilanz der übrigen Lotterien-Glücksspiele aus blau-gelber Sicht: 2009 kamen zwei Bingo-, zwei Brieflos und ein Klassenlotterie-Spielteilnehmer aus dem Land unter der Enns zu Gewinnen von mindestens 100.000 Euro. Im Vorjahr wurden neun Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher durch Spiele der Österreichischen Lotterien zu Millionären, weitere 37 durften sich über 100.000 Euro oder mehr freuen. (mm)
http://www.win2day.at
http://www.menzl-fleischer.at
Quelle: NÖWPD

In der Weltraumforschung ist Technik aus NÖ live dabei
Nur jeder 15. Autodiebstahl in NÖ wird geklärt
Bierwerkstatt Weitra schäumt beim Ausstoß über
Tullner High-Tech-Firma macht Nahrungsmittel verträglich
In Niederösterreich ist die Schulmilchaktion ein Renner

250 Christbäume für bedürftige Familien im Mostviertel

Vertrauliche Daten perfekt versteckt

Jahreswechsel beschert den NÖ Fleischern gutes Geschäft

Höchster Lotto-Gewinn der Geschichte ging nach NÖ

 

 
 
 
HOME - NIEDERÖSTERREICH
ZUM ARCHIV - NIEDERÖSTERREICH

Diese Seite ist für eine Auflösung ab 1024 * 768 optimiert. Sollten Sie eine geringere Auflösung haben, bitte ändern Sie diese oder drücken Sie F11 um die sichtbare Fläche zu vergrößern.
austropoint zu Favoriten hinzufügen 

Copyright © 2003 [austropoint.at]. Alle Rechte vorbehalten.    
nach oben