Starke NÖ Präsenz auf der Wiener Ferienmesse
Rund 60 Aussteller aus Niederösterreich sind vom 14. bis 17. Jänner auf Österreichs größter Urlaubs-Informationsschau, der "Ferien-Messe Wien 2010" im Prater vertreten. Sämtliche Tourismusdestinationen und Urlaubsregionen zwischen Enns und Leitha werden ihre vielfältigen Angebote dem Publikum vorstellen. Außerdem präsentieren sich ausgewählte Top-Attraktionen, wie der Archäologische Park Carnuntum, die Schallaburg oder die Thermen Linsberg und Laa.
Auch die Niederösterreich-CARD wird die Wiener Ferienmesse als Bühne wieder nutzen. Diese Karte, die 47 Euro kostet, verschafft dem Inhaber ab 1. April 2010 ein Jahr lang Zutritt zu 277 touristischen Zielen in Niederösterreich, Wien, dem Burgenland und der Steiermark. Darüber hinaus bietet die NÖ-CARD noch eine Reihe weiterer Vergünstigungen.
Mit rund 150.000 erwarteten Besuchern gilt die Ferien-Messe Wien als mit Abstand größte österreichische Publikumsmesse für Touristik. Fast ein Viertel aller Nächtigungen im NÖ Tourismus entfällt auf Wiener Besucher, viele von ihnen sind treue Stammgäste. Nicht zuletzt für den Ausflugstourismus in Niederösterreich spielt die Bundeshauptstadt eine entscheidende Rolle. (mm)
http://www.ferien-messe.at
http://www.niederoesterreich.at
http://www.niederoesterreich-card.at

 

Quelle: NÖWPD

WK-Präsidentin Zwazl fordert europäische Ratingagentur
Starke NÖ Präsenz auf der Wiener Ferienmesse
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 
 
HOME - NIEDERÖSTERREICH
ZUM ARCHIV - NIEDERÖSTERREICH

Diese Seite ist für eine Auflösung ab 1024 * 768 optimiert. Sollten Sie eine geringere Auflösung haben, bitte ändern Sie diese oder drücken Sie F11 um die sichtbare Fläche zu vergrößern.
austropoint zu Favoriten hinzufügen 

Copyright © 2003 [austropoint.at]. Alle Rechte vorbehalten.    
nach oben