Scania sucht wieder Europas besten Lkw-Fahrer

Die Österreich-Tochter des schwedischen Lkw-Herstellers Scania dreht wieder an der Image-Schraube der Helden der Landstraße. Bereits zum vierten Mal wird Europas bestem Lkw-Fahrer gesucht. "Mit der Neuauflage des Young European Truck Driver (YETD) wollen wir das Bewusstsein junger Berufskraftfahrer schärfen und die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen², erklärt Annette Plankensteiner, Sprecherin von Scania, gegenüber dem NÖ Wirtschaftspressedienst.
In zwei nationalen Vorrunden warten auf die Teilnehmer theoretische und praktische Aufgaben aus dem Berufsalltag. Dazu zählen z.B. Ladungssicherung, Erste Hilfe und wirtschaftliches Fahren. Das Österreich-Finale in der Zentrale von Scania Österreich in Brunn/Gebirge entscheidet über den Einzug ins Europafinale. Der Sieger der Endrunde wird sein Können im Oktober in Schweden unter Beweis stellen können.
In den ersten drei YETD-Wettbewerben der Jahre 2003, 2005 und 2007 war der Titel "Österreichs bester Lkw-Fahrer² fest in blau-gelber Hand. Alle drei Gewinner kamen aus Niederösterreich. Zuletzt war es David Duskanich aus Breitenau im Bezirk Neunkirchen.
Für den YETD 2010 anmelden können sich alle Lkw-Fahrer, die nicht älter als 35 Jahre alt sind. "Nach rund 300 Teilnehmern im Jahr 2007 rechnen wir auch heuer mit entsprechendem Interesse², meint Plankensteiner. Die Bemühungen für Europas besten Lkw-Fahrer bleiben übrigens nicht unbelohnt. Er darf sich einen neuen Scania im Wert von 100.000 Euro aussuchen. (haw)
http://www.scania.at

 

Quelle: NÖWPD

Sonja Zwazl: Wir machen heuer eine Schuloffensive

Kommissar Hahn ist ein Glücksfall für das Waldviertel

Casino und Stadt Baden setzen auf "Russisches Roulette"

Tullner Wirtschaft drängt auf Umfahrung Traismauer

NÖ Bauern setzen auf heimische Traktorentechnologie

Industrieviertel beantwortet Finanzkrise mit mehr Umsatz
Erfindung aus NÖ erobert Pisten und Loipen in den Alpen
Finanzdienstleister plädieren für Fremdwährungskredite
Holzindustrie Egger mit Umsatzminus, aber Ergebnisplus
Festspiele Reichenau melden frei Kapazitäten
Mödlinger Yoga-Zentrum expandiert nach Klosterneuburg
Scania sucht wieder Europas besten Lkw-Fahrer
 
HOME - NIEDERÖSTERREICH
ZUM ARCHIV - NIEDERÖSTERREICH

Diese Seite ist für eine Auflösung ab 1024 * 768 optimiert. Sollten Sie eine geringere Auflösung haben, bitte ändern Sie diese oder drücken Sie F11 um die sichtbare Fläche zu vergrößern.
austropoint zu Favoriten hinzufügen 

Copyright © 2003 [austropoint.at]. Alle Rechte vorbehalten.    
nach oben