NÖ Industrieunternehmen legen beeindruckende Zahlen vor

Ein vor kurzem von der Statistik Austria veröffentlichter Konjunkturbericht über den produzierenden Bereich in Österreich unterstreicht einmal mehr die wichtige Rolle, die den niederösterreichischen Industrieunternehmen im Wirtschaftskreislauf zukommt. Demnach hat der Wert der von Anfang Jänner bis Ende März 2019 in Niederösterreich abgesetzten Produktion aus dem produzierenden Bereich - der Sachgütererzeugung, Energie- und Wasserversorgung, Erdölförderung, Abfallentsorgung und dem Bauwesen - ein Volumen von 11,6 Milliarden Euro erreicht.

Aus der dem NÖ Wirtschaftspressedienst vorliegenden Studie beeindrucken noch weitere Zahlen: Niederösterreich erwirtschaftet mit einem Anteil von 18,7 Prozent der Betriebe 15,9 Prozent der gesamten abgesetzten Produktion Österreichs. Basis der Erhebungen waren rund 12.400 niederösterreichische Unternehmen, die 164.300 Dienstnehmer beschäftigen. Diese haben heuer von Jänner bis März 63,2 Millionen Arbeitsstunden geleistet und eine Bruttoverdienstsumme von fast 1,5 Milliarden Euro erzielt. (mm)

www.statistik.at

www.noeindustrie.at

Quelle: NÖWPD

NIEDERÖSTERREICH
ZUM ARCHIV - NIEDERÖSTERREICH
   

Diese Seite ist für eine Auflösung ab 1024 * 768 optimiert. Sollten Sie eine geringere Auflösung haben, bitte ändern Sie diese oder drücken Sie F11 um die sichtbare Fläche zu vergrößern.
austropoint zu Favoriten hinzufügen 

Copyright © 2003 [austropoint.at]. Alle Rechte vorbehalten.    
nach oben